ÖSTERREICHS STÄRKSTER MANN IM INTERVIEW: EMANUEL PESCARI

Autos durch die Gegend werfen klingt nach Hulk, aber es handelt sich hier um einen Krankenpfleger oder dem stärksten Mann Österreichs: Emanuel Pescari.

Wie in jedem Bereich erfordert Erfolg auch im Kraftsport harte Arbeit. Durchhaltevermögen, die richtige Balance zwischen Rast und Training ist essenziell, wenn man es schaffen möchte, 120kg schwere Steinbälle zu heben oder gar ganze Autos über Felder zu rollen. Wie Emanuel das schafft, erklärt er in diesem Interview.